Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1.      Auf Kaufverträge für Pflanzkartoffeln/Speisefrühkartoffeln/Speisekartoffeln/Industriekartoffeln im Inland finden die Deutschen Kartoffelgeschäftsbedingungen/Berliner Vereinbarungen in der bei Vertragsschluss neuesten Fassung Anwendung.

 

2.      Auf den Import/Export von für Pflanzkartoffeln/Speisefrühkartoffeln/Speisekartoffeln/ Industriekartoffeln finden die RUCIP-Geschäftsbedingungen einschließlich der Begutachtungs- und Schiedsgerichtsordnung für den Europäischen Kartoffelhandel in der bei Vertragsschluss jeweils neuesten Fassung Anwendung.

 

3.      Der Verkäufer sendet dem Käufer auf schriftliche Anfrage die Deutschen Kartoffelgeschäftsbedingungen/Berliner Vereinbarungen und/oder die die RUCIP-Geschäftsbedingungen einschließlich der Begutachtungs- und Schiedsgerichtsordnung für den Europäischen Kartoffelhandel zu.

 

4.       Die Beziehungen zwischen Verkäufer und Käufer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok